Geographie im Internet

Hier finden Sie ab sofort alle Links aus den Mitteilungsheften auch als Link.

Heft 78, Dezember 2017

1. Radiostationen weltweit: http://radio.garden/live

Ein Globus mit Tausenden von Punkten. Hinter jedem findet sich ein Radiosender, der online sein Programm anbietet. Kulturgeographie zum Ansehen und Anhören. Hörfunk aus
Feuerland – kein Problem. Kasachischer Rundfunk – auch schön. Sender Jerewan – mal
reinhören. Weiße Radioflecken auf der Weltkarte – kann man suchen. Das Spielen mit der
virtuellen Weltkugel erinnert an das zufällige Drehen des Lang- und Kurzwellenrädchens am
alten Röhrenradio. Möglichkeiten des Einsatzes im Unterricht fallen uns da bestimmt ein!

2. Spaziergang auf dem Meeresboden: http://esrioceans.maps.arcgis.com/apps/MapSeries/index.html?appid=4405b923c3254b349
73ecf791fa01ba2

Das Relief des Meeresbodens digital erkunden. Die Weltkarte im ArcGis-System von
ESRI lassen genauere Erkundungen zu. Seamounts, Guyots, Canyons lassen sich mit
Hilfe einer Lupe genauer betrachten. Neben geomorphologischen Erkundungen bietet
dieses Web-GIS weitere Themenfelder wie z. B. Wassertemperatur, Mineralgehalt an.

 

3. Learning-Apps - nutzen und gestalten:https://learningapps.org/createApp.php

Die Seite entstand im Rahmen eines Forschungsprojektes der Pädagogischen Hochschule
Bern. Zuordnungsübungen, Multiple Choice-Tests, Lückentexte, Memory und weitere
zahlreiche multimediale Bausteine können selbst hergestellt werden oder man sucht bei
den zahlreichen, von Kollegen eingestellten Übungen nach geeigneten Ideen für den eigenen Unterricht.

 

4. Schöne graphische Statistiken: https://howmuch.net/

Zugegeben, der Anteil der US-amerikanischen Statistiken überwiegt auf dieser Seite, aber
es finden sich auch globale Zahlen, die in attraktiver graphischer Form visualisiert sind,
wie z. B. die teuersten Wolkenkratzer, die in den letzten 20 Jahren auf der Welt gebaut
wurden, eine Weltkarte der bekanntesten „Marken“ oder dem globalen Verhältnis von
Armen und Reichen.

 

 

Heft 77, August 2017

1. Rätsel, bei denen ein QR-Code ausgefüllt wird und zur Lösung führt: www.mal-den-code.de

Mal wieder etwas für den dezenten Einsatz des Smartphones im Geographieunterricht –
falls das die Hausordnung zulässt. Sollte Ihnen diese Idee gefallen, dann starten Sie doch
eine Initiative, die einen unterrichtsunterstützenden Einsatz des „Taschencomputers“
nicht nur zulässt (Änderung der Hausordnung) sondern auch fördert (Fachkonferenz).
Erstellen Sie ein Quiz zu einem Thema. Die Schüler lösen die Aufgaben und malen dann
die freigelassenen Felder des QR-Codes entsprechend der Lösungsbuchstaben oder Lösungszahlen aus. Alle Aufgaben gelöst? Dann Smartphone raus, QR-Code scannen und
eine interessante Web-Seite, die Sie als Lehrer auswählen, oder eine Textnachricht, die Sie
als Lehrer selbst formulieren, erscheint. Zum Ausprobieren in diesem Heft das Nachurlaubsrätsel.

2. Angebote des Max-Planck-Institutes: www.max-wissen.de

Filme, Animationen, Video-Clips, die Max-Reihe, Hintergrundinfos und nicht zuletzt begleitende didaktische Materialien: Das Schüler-Lehrer-Portal max-wissender Max-PlanckGesellschaft bietet Aktuelles, Informatives und Spannendes für den Unterricht – kostenlos und für alle.

 

3. Mit Powtoon Erklärvideos erstellen lassen: www.powtoon.com

Mit diesem Internettool lassen sich animierte Präsentationen in Form von kurzen Filmen
herstellen. Das Programm stellt dafür zahlreiche Vorlagen, Grafiken, Sounds und Effekte
zur Verfügung, mit denen ein Inhalt in Form eines Trickfilms umsetzbar ist. Die Arbeitsschritte sind intuitiv erkennbar. Grundfunktionen sind kostenfrei verfügbar. Die Ergebnisse lassen sich lokal abspeichern, aber auch bei YouTube bzw. sozialen Netzwerken veröffentlichen. Allerdings ist eine Anmeldung per E-Mail-Adresse erforderlich.


 

 

Heft 76, April 2017

1. Mit Tutory Klassenarbeiten, Leistungskontrollen, Test, Gruppenarbeit etc. erstellen und verwalten: www.tutory.de

Eines der Hauptwerkzeuge des Lehrers am häuslichen Schreibtisch? Der farbige Korrekturstift und das Office-Softwarepaket für Textverarbeitung und Präsentationssoftware. Ein
Leipziger Unternehmen meint nun, dass für das Erstellen von Arbeitsblättern und Leistungskontrollen die Zeit von Word & Co. vorbei ist. Mit Tutory bieten sie eine Onlineplattform
an, die nicht nur das Erstellen durchaus sehr erleichtert und gleichzeitig die Möglichkeit
des Austausches bietet. Ausprobieren lohnt sich!

 

2. Interaktiv Wiederholen im Quizmodus mit KAHOOT: www.getkahoot.com

Ja, die Ausstattung mit WLAN an den Schulen ist leider noch eine Seltenheit. Die Ausstattung der Schüler mit Smartphones beträgt dagegen schon fast 100 Prozent. Mit dem
Programm von Kahoot erstellen Sie ein Quiz mit je vier Antwortmöglichkeiten – Kombination mit Bildern und Videos sind möglich. Im Unterricht starten die Schüler dann die
zugehörige App (die muss im installiert werden – gibt es für Android und i-phone). Günstig:
Die Schüler müssen sich nicht registrieren. Der Lehrer startet das Quiz über das Whiteboard oder Beamerstation, die Schüler geben die Spielnummer auf ihrem Handy-Display
ein. Dann erscheint die erste Frage und die Schüler entscheiden sich über vier große Farbfelder für die jeweils richtige Antwort. Die Auswertung erfolgt unmittelbar am Whiteboard: Angezeigt werden die Anzahl der richtigen und falschen Antworten sowie die Lösung. Am Ende gibt es eine zusammenfassende Tabelle. Ist modern und witzig gestaltet,
bietet hohes Motivationspotenzial für Wiederholungsaufgaben und Übungen. Die Schüler
können auch selbst Rätselfragen erstellen. Viel Spaß und Aktion im Klassenraum. Suchtpotenzial. Wenn denn da nicht das Problem mit der Netzabdeckung wäre…

 

3. Atlas zur Globalen Landwirtschaft: www.boell.de/

Die Heinrich-Böll-Stiftung, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Bund für Umwelt und Naturschutz
Deutschland, Oxfam Deutschland, Germanwatch und Le Monde diplomatique haben
nach dem Kohlenatlas, Bodenatlas und Fleischatlas einen Atlas zur Globalen Landwirtschaft veröffentlicht. Zahlreiche Karten, Abbildungen, Diagramme und Tabelle beleuchten
verschiedenste Themen des internationalen Agrarwesens. Der Atlas steht kostenfrei als
PDF-Download bereit; er kann aber auch kostenlos als gedruckte Ausgabe z. B. für die
Schulbibliothek oder den eigenen Handapparat bestellt werden.

 

Heft 75, Dezember 2016

1. Webquest "Klimadiagramme erstellen und auswerten": https://klimadiagramme.wordpress.com

Webquest für die Klasse 6 - Klimadiagramm erstellen und auswerten. Zeitumfang 90 Minuten. Erstellt und erfolgreich durchgeführt von Sebastian Held - Lehrer am Gymnasmium Frankenberg.

 

2. Die App für lange Flüge: http://fc.umn.edu

In den großen App­Stores für das Smartphone kostenfrei zu beziehen ist diese App, die
Flüge, ob Lang­oder Kurzstrecke für Geographen zu einem Vergnügen macht. Wir müs­
sen nicht mehr in Flugwerbeseiten blättern, sondern zücken unseren treuen Handybeglei­
ter, starten die App, die auch im Flugmodus nicht nur anzeigt, wo wir uns gerade befinden,
sondern gleichzeitig auf der Karte geographisch interessante Orte einträgt. Mit einem Klick
erfahren wir mehr über geologische Besonderheiten.

 

3. Thünen-Atlas: Link hier

 

4. Urbanisierung. Das Wachstum der Städte in den letzten 2000 Jahren interaktiv verfolgen.

 

5. Bergsturz August 2016: Video

 

6. Wirkungsschema/Concept-Map am Rechner erstellen.

 

Heft 74, August 2016

1. Wissensplattform "Erde und Umwelt" der Helmholzgesellschaft: www.eskp.de

 

2. Wegweiser Kommune: www.wegweiser-kommune.de

 

 

3. Suchrätsel erstellen: www.suchsel.de.vu/

 

 

Heft 73 , April 2016

1. Diercke digital: www.diercke.de/digital

 

2. Boden des Jahres 2016 - der Gley: http://bodendesjahres130.apps-1and1.net/sample-page/gley-prozesse/

 

3. Don't panic - End of Poverty (Video): http://www.gapminder.org/videos/don't-panic-end-poverty/

 

 

Heft 72 , Dezember 2015

Karten 1 - Was Interessantes: http://what-if.xkcd.com

 

Karten 2 - Historischer Kartenvergleich: http://www.oldmapsonline.org/

 

Karten 3 - Karten selbst erstellen: http://pixelmap.amcharts.com/

 

Karten 4 - Mit dem Zug verreisen: http://emptypipes.org/supp/isochrone_berlin/

Heft 71, Juni 2015

Für den Unterricht 1 - Thinklink:https://www.thinglink.com/ Beispiel Thinklink: https://www.thinglink.com/scene/627440718847148034

 

Für den Unterricht 2 - Video zum Bodenfließen (youtube):https://www.youtube.com/watch?v=2a3-Qno52-w

 

Landmatrix - Aktuelle Daten zum Landgrabbing (interakive Karten): http://www.landmatrix.org/en/

Jahr des Bodens: http://www.tagesanzeiger.ch/dossiers/wissen/dossier2.html?dossier_id=2118

 

GIS-Inkar (für Klausurvorbereitung, aktuelle Daten): http://www.inkar.de

 

Heft 70, März 2015

2015 - Jahr des Bodens

 

Animationen zum Wind

Das umgekehrte Klassenzimmer (I)

 

Das umgekehrte Klassenzimmer (II)

 

Das umgekehrte Klassenzimmer (III)